Filmempfehlungen:


Zu Gast in Marokko | 30 min | 3sat

Marokko ist ein Land voller Gegensätze. In Marrakesch, nur wenige Meter vom Bazar-Gedränge entfernt, verbergen sich altertümliche Bäckereien, urige Werkstätten und stilvolle Hotels hinter historischen Mauern. Am Atlantik, in den idyllischen Altstadtgassen von Essauira, betreibt eine Deutsche ein Ökohotel und besucht mit ihren Gästen die schönsten Plantagen und Bio-Betriebe der Region. In den Flussoasen im Atlas-Gebirge, die voller Leben und üppigem Pflanzenreichtum sind, gibt es noch Städte, die komplett aus Lehm gebaut wurden. Ein besonderes Reiseerlebnis bietet die Organisation "Renard Bleu Touareg": eine Tour ohne Strom und fließend Wasser mit den Tuareg durch die Sahara. Von den erwirtschafteten Überschüssen werden Hilfsprojekte wie der Bau von Brunnen, einer Ambulanz und einer Schule finanziert, um die traditionelle Lebensform der Nomaden zu unterstützen. Die Dokumentation "Zu Gast in Marokko" zeigt die unterschiedlichsten Facetten des Landes und begleitet eine Reisegruppe durch die marokkanische Wüste.